Neuigkeiten aus dem Bürger-Schützen-Verein und der Gartenstadt Wevelinghoven

19.03.2020

Absage 1. Generalversammlung

Sehr geehrte Schützen, liebe Freunde,

nun hat der Corona-Virus auch die Schützenvereine erreicht. Bereits die Jahreshauptversammlungen der Corps sind ausgefallen.

Bürgermeister Klaus Krützen gab eine Allgemeinverfügung zum Verbot von allen öffentlich zugänglichen Veranstaltungen und zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus zur Kenntnis (Infektionsschutzgesetz).

Diese Allgemeinverfügung ist zunächst beschränkt bis 31.5.2020 und verbietet unter anderem alle öffentlichen Veranstaltungen, z. B Schützenfeste, den Maimarkt in Wevelinghoven usw. Danach wird die Lage neu bewertet.

Für den Bürger-Schützen-Verein Wevelinghoven ist zunächst die 1. Generalversammlung des Jahres 2020 im Festzelt zu erwähnen, welche auf einen späteren Zeitpunkt verschoben wird. Wir halten sie auf dem Laufenden - bleiben sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen für den Vorstand

Günter Piel
Präsident

07.03.2020

Frühjahrskonzert in der Gaststätte "Erftruhe"

Am Sonntag, dem 22. März 2020 findet ab 11.30 Uhr wieder der musikalische Frühschoppen mit dem Musikverein "Frohsinn Nord" in der Gaststätte "Erftruhe" statt. Dann wird wieder das altbekannte und bewährte Programm aus Märschen und bekannten Melodien geboten. Es ist mit Sicherheit wieder für jeden und jede was dabei. Natürlich darf gesungen, gelacht und getanzt werden. 

Noch sind Karten im Vorverkauf für 9,- EUR erhältlich. Eine Platzreservierung ist sinnvoll und nur bei Ticketkauf möglich. Anfragen unter 02181/74438 oder per Mail an info@erftruhe.de

17.02.2020

Frühjahrsputz mit dem BSV Wevelinghoven

Die Stadt Grevenbroich ruf am Wochenende 6. und 7. März 2020 wieder zum alljährlichen "Frühjahrsputz" auf. Mit Schubkarren, blauen Säcken und kleinen Anhängern ausgerüstet, rückt man dem illegal entsorgten Müll zu Leibe. Auch der Bürger-Schützen-Verein wird wieder am "Frühjahrsputz" der Stadt teilnehmen, es ist so etwas wie Tradition. Präsident Günter Piel organisierte vor Über zwanzig Jahren die erste Aufräum-Aktion der Schützen. "Die Stadt machte damals den Vorschlag – und seitdem sind wir jedes Jahr dabei gewesen".

Die Mitglieder des Bürger-Schützen-Vereins und interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger treffen sich am Samstag, dem 7. März 2020 um 11 Uhr an der Stadtparkinsel - Hemmerdener Weg. Von dort werden wir unsere Sammlung an den verschiedenen Bereichen unseres Ortes starten. Die hierfür benötigten Materialien werden uns von der Stadtverwaltung zur Verfügung gestellt (Müllsäcke und Arbeitshandschuhe). Da die Mittel jedoch relativ knapp bemessen sind, wäre es schön, wenn der Eine oder Andere vielleicht für sich selbst ein paar alte Arbeitshandschuhe mitbringt für den Fall, dass die uns zur Verfügung gestellten Materialien nicht reichen.

Sinnvoll wäre es jedoch, wenn einzelne Personen eine Schubkarre oder ähnliche Transportmittel (wenn vorhanden) für die Müllsäcke während der Sammlung mitbringen könnten.

Im Anschluss ist ein kleiner Umtrunk für alle Helfer geplant.

Der Vorstand würde sich über eine rege Teilnahme vieler Schützen und Wevelinghovener freuen - eine kurze Anmeldung unter info@bsv-wevelinghoven.info wäre ratsam.

06.02.2020

Rette Leben - Spende Blut

Engagiert gegen Krebs - DRK bittet anlässlich des Weltkrebstages um Blutspenden

Jährlich findet am 04. Februar der internationale Weltkrebstag statt.
Im Mittelpunkt des diesjährigen Weltkrebstages stehen die Vorbeugung, Erforschung sowie die Behandlung von Krebserkrankungen, - auch die Therapie mit verschiedenen Blutbestandteilen.

Laut Deutscher Krebshilfe erkranken jährlich rund 500.000 Menschen in Deutschland an Krebs. Viele dieser Patienten sind auf den Erhalt regelmäßiger Blutspenden angewiesen, um Blutbestandteile (wie die Blutplättchen) zu ersetzen, welche während einer Chemotherapie zerstört werden.

Die Menge der benötigten Blutpräparate pro Patient hängt dabei stark vom individuellen Krankheitsbild ab. Es beginnt bei der Transfusion einer einzigen Blutkonserve und geht bis zum Empfang von bis zu 100 Blutkonserven je Patient.

Der DRK-Blutspendedienst West, der die drei Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland täglich mit bis zu 3.500 Blutspenden versorgt, ruft nun, anlässlich des internationalen Weltkrebstages, zur regelmäßigen Blutspende auf.

„19% unserer Blutspenden werden für die Behandlung von Krebspatienten benötigt. Wir können auf diese wichtige und lebensrettende Ressource nur zurückgreifen, wenn Menschen dazu bereit sind, regelmäßig Blut zu spenden“ so Stephan Küpper, Pressesprecher des DRK- Blutspendedienstes West.

Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. Neuspender dürfen maximal 68 Jahre alt sein.
Zum Blutspendetermin bitte, auch als langjähriger Spender, unbedingt den Personalausweis mitbringen. Vor der Blutspende werden Körpertemperatur, Puls, Blutdruck und Blutfarbstoffwert (HB-Wert) überprüft. Im Labor des Blutspendedienstes folgen Untersuchungen auf verschiedene Infektionskrankheiten und jeder Blutspender erhält einen Blutspendeausweis mit seiner Blutgruppe.

Für alle, die mehr über die Blutspendetermine in Wohnortnähe wissen wollen, hat der DRK- Blutspendedienst West im Spender-Service-Center eine kostenlose Hotline geschaltet. Unter 0800 -11 949 11 werden montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr alle Fragen beantwortet.

Der nächste Termin in unserer Gartenstadt Wevelinghoven ist am 16.02.2020 von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr in der Dietrich-Uhlhorn-Realschule am Heyerweg.

Weitere Informationen erhält man auch im Internet unter www.blutspendedienst-west.de oder beim DRK Ortsverein Wevelinghoven e.V.

Quelle: Text & Bild: DRK-Blutspendedienst West

28.01.2020

Karneval Total mit dem BV Wevelinghoven

1200 Besucher werden erwartet: Karnevalsfreitag in Wevelinghoven wächst immer mehr - vielleicht werden es noch ein ein paar mehr Gäste. „Die Nachfrage ist riesig“, freut sich Dustin Thissen, der das Fest gemeinsam mit dem BV Wevelinghoven organisiert. 

„Wir feiern eine große Party mit allen kölschen Hits“, kündigt DJ und Moderator Marc Pesch an, Querbeat, Brings, Höhner, Kasalla – alle sind mit dabei. Dazu gibt es dann noch einige Hits aus den Charts und Partyklassiker. Aber der Karneval steht klar im Vordergrund.“ Beim Kostümwettbewerb gibt es tolle Preise zu gewinnen, Girlanden, Luftballons und bunten Masken sorgen im Festzelt für eine tolle Dekoration. 
 
Präsentiert wird die Veranstaltung von Ford Breuer und der Gothaer Generalagentur Schumacher/Büttgenbach. Daneben unterstützen zahlreiche weitere Sponsoren aus ganze Grevenbroich das Event. Das Publikum kommt inzwischen aus allen Stadtteilen nach Wevelinghoven. „Wir haben viele Gruppen neu hinzugewonnen, das freut uns natürlich“, sagt Vereinschef Wolfgang Klasen. Eine große Garderobe und ein Imbiss runden das Angebot auf dem Marktplatz ab.
 
Tickets für „Karneval total“ gibt es solange der Vorrat reicht in den Vorverkaufsstellen. Das sind „Lotto/Totto Burbach“ am Marktplatz, „TS Schäfer an der Nordstraße, „TUI Reisebüro“ an der Talstraße in Kapellen, im „Erftblick“ An der Obermühle, bei „Harry Plotter“ auf der Poststraße und bei der „Genussfaktur“ am Marktpatz. Alle 333 Frühbucherkarten sind längst weg, die Tickets kosten jetzt 9 EUR.

Weitere Infos gibt es auf der Facebook Seite von Karneval Total